Schrittt-für-Schritt: WIE DU WOOCOMMERCE & KLICK TIPP VERBINDEST & RICHTIG ARBEITEN LÄSST!

Voraussetzung WP2LEADS- und WooCommerce-Plugin geladen, installiert und aktiviert.
Neu hier? Den Download und erste Infos gibt es hier: LERNE IN 5 MINUTEN WIE DU WOOCOMMERCE & KLICK-TIPP RICHTIG ARBEITEN LÄSST!

WooCommerce-Plugin und Klick Tipp einfach verbinden mit WP2LEADS:
Ob über das ausführliche Video oder über den Handbucheintrag bleibt dir überlassen.

Q&A-, Konfigurations-Video unbedingt jetzt anschauen – echt und authentisch

WooCommerce Kundendaten automatisch an Klick Tipp übertragen

Was kann das Plugin nicht?

  • Daten von Klick Tipp in die WordPress Datenbank schreiben
  • Daten von Klick Tipp in ein Formular laden
  • Daten die nicht sauber in der DB geschrieben sind zu Klick Tipp zu senden (ggf. später) z.B. s:15:“tracking_number“;s:15:“057579065990817″

Welche Unterstützung gibt es?

  • Begeisterter Ideengeber und Anwender Tobias, Programmierer Vlad & Team und Marketer Marius, Melanie stehen mit Rat und Tat zur Seite.
  • Wir erstellen die Vorlagen/Verbindungen von fast jedem WP Plugin, damit du deine Daten zu Klick Tipp übertragen kannst (Map Done4u).
  • Wir Unterstützen bei vorhandenen Verbindungen (1:1 Service)
  • Fehlt eine Funktion können wir diese für alle einbauen. (Programmierer Service)

Schritt für Schritt Anleitung für Ihre flexible Marketing-Maschine

Ja, es sind viele Schritte, da ihre Daten flexibel übertragen werden d.h. Sie haben Zugriff auf alle gespeicherten WooCommerce Kundendaten und Sie bestimmen was, wann, wie übertragen wird.

Nach den folgenden Schritten haben Sie sofort:

  • Den Double-Opt-in-Prozess für Ihre Kunden und ob Sie Kunden von der Übertragung ausschließen möchten.
  • Ihre Tags aus Ihrem Shop bei Klick Tipp in der Tagliste (Im Menü: Automatisierung | Übersicht Tags)
  • Ihr Nutzen: Damit können Sie sofort mit den richtigen Tags ihre Kampagnen starten.

Nachdem die Bestellungen übertragen sind:

  • Haben Sie die Tags auch bei jedem Kunden Kontakt.
    Beispiel Tags:
  • Produkte, Kategorien, Bestellstati
  • Alle Werte z.B. das Land, Zahlungsart, Produkttyp (Download, Simple, Dienstleistung), …
  • Ihr Nutzen: Damit können Sie beliebig Upsells machen
    • z.B. nach 60 Tagen und Kategorie A, ein Gutschein für Kategorie A zusenden
    • und ein Wiederverkauf erleichtern.

Folgende Felder aus Ihrem Shop sind bei jedem Kundenkontakt in Klick Tipp gefüllt:

  • Datum/Zeit Feld der letzten Bestellung um z.B. nach 60 Tagen den Kunden wieder zu aktivieren und besonders bei Verbrauchsprodukten den Wiedereinkauf anzubieten.
  • Umsatz der letzten Bestellung um Kunden mit hohem Bestellwert ein angekündigtes Ebook zu schenken und damit high value Kunden besonders zu umwerben.
    Nach dem Pareto Prinzip, mit 20% der Kunden 80% des Umsatzes machen.
  • Flexibel: Beliebige Anzahl an Felder können mit beliebigen Kunden Werten gefüllt

und zu Klick Tipp übertragen werden.

3 Schritte

und Sie haben ein 1:1 Abbild Ihrer Shop Kunden in Klick Tipp

  • Installation
  • Konfiguration
  • Übertragung

Für Ihre WordPress Webseite inkl. Plugin Download und für Klick Tipp jeweils ein neues Chrome Browser Fenster öffnen und nebeneinander anordnen bitte.

Installation

Wechseln Sie zum WordPress Webseite Browser Fenster um das freie Plugin zu laden:

Öffnen Sie nun im gleichen Fenster Ihre WordPress Webseite um das Plugin zu installieren:

  • Heruntergeladenes Plugin auf Ihrer WordPress installieren
  • WP2LEADS Plugin links über den Menüpunkt “WP2LEADS” öffnen
  • Im Reiter “Vorlagen” die „WooCommerce Pro …“ Vorlage anklicken und laden
  • Wechsel in den Reiter “Vorlagen Runner
  • Erstes Aha erleben, dort werden schon Ihre WooCommerce Kundendaten in einer Tabelle angezeigt.
  • Wechsel in den Reiter „Map to API“ (Gegenüberstellung der WP Daten und der Klick Tipp opt-ins, Felder und Tags)

Dort Schritt für Schritt der folgenden Anleitung folgen

Konfiguration

Wir sind noch im WordPress Webseiten Browser Fenster um die Ersten Einstellungen vorzunehmen:

  • Klick Tipp Credentials: Klick Tipp Admin Zugangsdaten (oder Unterkonto mit nur api Zugriff, ab Enterprise) eingeben. Achtung! beim Ändern des Admin Passworts in Klick Tipp ist die Verbindung unterbrochen. Empfehlenswert ist ein Unterkonto einzurichten
    • Unterkonto einrichten: Menü: Mein Konto: Benutzerkonto: Unterkonto anlegen: Name, E-Mail, “API User: nur API” auswählen und speichern.
  • Tags Prefixes: „Map Tag Prefix“ wählen (Name wird allen Tags dieser WOO Vorlage vorangestellt und dient zum auseinanderhalten von Mehreren Shops/Webseiten und Vorlagen). Es empfiehlt sich ein Präfix aus Seitenname und Vorlagenname zu wählen z.B. „dummy woo“ -> „dummy woo produkt a“
  • Recommended tags: Ihre Tags aus Ihrem Shop zu Klick Tipp in die Tagliste (Automatisierung | Übersicht Tags) senden (Sofort danach können Sie mit den Tags Marketing gestarten)
    • “Get Tags”, dann “Alle Auswählen” dann “Create Tags” klicken
    • Ist die Liste leer wurden die Tags bei Klick Tipp in der Tagliste (Im Menü: Automatisierung | Übersicht Tags) angelegt

Felder manuell anlegen

Wechseln Sie zu Ihrem Klick-Tipp Konto, um Felder in Klick Tipp manuell anzulegen

  • Öffnen Sie über das Menü “Contact Cloud | Neues Stammsatzfeld”
  • Namen und Typ wie folgt eingeben:

WICHTIG! Felder mit richtigem Feld Typ z.B. „Datum und Zeit“, “Zahlen” anlegen

  • Feld Namen und Typen aus der Vorlage:

SAN WOO Last Order Date (TYP: Datum + Zeit, In WP2LEADS GMT Zeit wählen)

SAN WOO Order Amount (TYP: Zahlen)

“SAN WOO” durch Ihren Map Tag prefix tauschen z.B. “XYZ WOO”

Felder zuordnen

Wechseln Sie zurück ins Plugin, um die Felder zuzuordnen.

  • “Aktualisieren” unter den Feldern klicken
  • Im leeren Feld das gerade angelegte Feld suchen “SAN WOO” und anklicken
  • Feldtyp überprüfen

Klasse ;-) Nun sind die beiden Felder für Ihren Umsatz- und Bestelldatumswerte zugeordnet.

Speichern der Ersteinstellungen

durch klicken auf “Save Settings”

Ihre Daten werden beim Neuladen der Seite auf der linken Seite angezeigt und rechts sind Ihre Daten eines Kontaktes nun als Klick Tipp Tags und Feldwerte zu sehen.

Übersicht eines Kontaktes

Wir sind weiterhin im Browserfenster Ihrer Webseite und im WP2LEADS Plugin, nun ist das  Einstellungsakkordeon geschlossen und Sie sehen Übersicht des letzten Kontaktes.

(Um ein schnelles Arbeiten zu ermöglichen ist der letzte Kontakt bis zu 3 Stunden alt.

Die neuesten Daten bekommen Sie wenn Sie die Vorlage im “Map Builder” abspeichern und dann wieder in den Reiter “MAP to API wechseln”. Lange Ladezeit möglich.)

Diese Übersicht zeigt je nach Bedingungen die Sie im Verlauf der Anleitung festlegen können

  • den Aktiven Opt-In-Prozess,
  • die Vorhandenen Tags des aktiven Kontakts in Klick Tipp und
  • die Mögliche Tags aus dem aktuellen Datensatz die für den geöffneten Kontakt bereit zum Versenden sind.

Klicken Sie auf der linken Seite in “Total entries from Database” auf “Older”, um den nächst älteren Kontakt in der Vorschau zusehen

  • Damit können Sie Ihre Bedingungen für Opt-in und Tags Live an Ihren Kontakten sehen und prüfen.

Opt-In-Prozess:

Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Akkordeon “Opt-In”, um Ihren Opt-In einzustellen

    • Standard-Opt-In-Prozess: Der genutzt wird wenn keine Bedingung greift
    • Bedingungen: Bedingung um den Opt-In Prozess je Kontakt zu ändern
      • Unter Use Im Dropdown Menü den Opt-In Prozess auswählen
      • In “Wenn Wert in” hineinklicken und links in “Total entries from Database” auf die Zeile klicken die den Wert enthält der die Bedingung steuert
      • Statt “is like” gerne eine andere Vergleichsfunktion nutzen
      • Rechts daneben im leeren Feld den Wert eintippen den Sie vergleichen möchten
      • Beispiel: Use “SAN KD Detox single opt-in” wenn “terms.name(concatenated) (Accessories, Allgemein, featured, Detox, simple)” contains “Detox
  • Conditions for Do NOT opt-in/transfer this user: Bedingung um den Opt-In Prozess und damit die Übertragung eines Kontakts zu verhindern.
    • In “Wenn Wert in” hineinklicken und links in “Total entries from Database” auf die Zeile klicken die den Wert enthält der die Bedingung steuert
    • Statt “is like” gerne eine andere Vergleichsfunktion nutzen
    • Rechts daneben im leeren Feld den Wert eintippen den Sie vergleichen möchten
    • Beispiel: Wenn Wert in “v.postmeta-_billing_email (Kunde@amazon.com)” contains “@amazon.com”
    • Ihr Nutzen an einem Beispiel: Ihr Shop kann Amazon Bestellungen abwickeln ohne mit Amazon in Konflikt zu geraten. Der Konflikt kann sein wenn Sie die vorgeschalteten Kunden E-Mail-Adressen Kunde73457683@amazon.com mit einer Marketingkampagne befeuern.

Single Opt-In:

Optional: Wechseln Sie zur Klick Tipp Webseite um einen Opt-In Prozess von double Opt-In zu Single Opt-In umzustellen

    • Dazu klicken Sie im Menü auf “Automatisierung
    • Double-Opt-in-Prozesse Übersicht” oder “Neuer Double-Opt-in-Prozess
    • öffnen Sie ggf. einen Double-Opt-in-Prozesse
    • klicken sie auf den “Single-Opt-in aktivieren” Haken
    • und “Speichern
  • Sie sehen dass Sie nur in Klick Tipp den single opt-in aktivieren können.
  • Tipp: Ich schreibe gerne im Double-Opt-in Name Single-Opt-in z.B. “woo shop (Single Opt-in)” um den Single Opt-in gegenüber den Double-Opt-in im Dropdown Menü im Plugin hervorzuheben.

TAGs
Auto Tags:

Nach der manuellen Art Tags hinzuzufügen folgt im nächsten Schritt das bequeme automatische Erstellen von Tags aus den Werten links aus der Datenbank.

  • “+ Add Condition”: Fügt Bedingungen für das auto anlegen hinzu.
  • Nutzen: Wenn der User verschiedene Stati wie Bestellstatus, Mitgliederstaus, Terminstatus, Supportanfrage, … durchläuft, macht es Sinn zu einem Bestimmten Status Tags zu setzen.
  • Beispiel: Bei einer Shopbestellung mit Versandprodukten die bei Status “wc-completed/Fertiggestellt” bezahlt und versendet wurde, macht es Sinn bei diesem Status Produktkategorien und Produkt Tags anzulegen. Und damit nach einer gewissen Zeit Upsells zu starten.
  • “Produkt A” Tag in Klick Tipp bedeuten für mich “Produkt A” wurde bezahlt und versendet.
    • Besondere Struktur von Werten haben besondere Felder

      • For single values: Wenn auf der linken Seite in Klammern nur ein Wert steht z.B. v.postmeta-_billing_city (hamburg).

      • Für verkettete Werte: Wenn auf der linken Seite in Klammern mehrere Werte kommagetrennt steht z.B. woocommerce_order_items.order_item_name(concatenated) (Beanie, Belt, Cap, Hoodie)

      • For custom separated values: Wenn auf der linken Seite in Klammern mehrere Werte mit einem beliebigen Trenner getrennt steht z.B. (Beanie; Belt; Cap; Hoodie) Dann bitte den Trenner z.B. ;, Leerzeichen, “ angeben und die Spalte mit einer Spalte von Links füllen

  • So viele Spalten wie gewünscht sind gleichzeitig wählbar.

  • Detach automatic created tags from Klick-Tipp user: Auto Tags entziehen
  • “+ Add Condition”: Fügt Bedingungen für das auto entziehen hinzu.
    • Nutzen: Wenn der User verschiedene Stati wie Bestellstatus, Mitgliederstaus, Terminstatus, Supportanfrage, … durchläuft, macht es Sinn zu einem Bestimmten Status Tags zu entziehen.
    • Beispiel: Bei einer Shopbestellung mit Versandprodukten die bei Status “wc-canceled/Storniert” gesetzt wurde, macht es Sinn bei diesem Status Produktkategorien und Produkt Tags zu entziehen.
    • Nutzen: Tags entziehen damit keine Upsells gestartet werden und eine manuelles Tags entziehen entfällt.
  • Automatisches erstellen und setzen von Tags beim Kontakt in Klick Tipp:
      • Was oben für alle drei Arten von Werten gemeinsam ist, haben wir nun noch einmal getrennt um unbegrenzt auf Spieziallfälle einzugehen
      • Funktioniert genauso wie “Auto Tags” nur lassen sich diese Werte nicht über “auto detach” entfernen, sondern über die Tags entziehen Funktion.
      • Besonders ist das hier ein Wert eine Bedingung haben kann.
  • Beispiel: Bestellstatus, Memberstatus, Terminstatus
    • Da die Stati sich öfter als die “Auto Tags” ändern können haben wir diese einzeln und entziehen diese auch einzeln im Akkordeon “Tags entziehen”

Tag(s) hinzufügen:

Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Akkordeon “Tags hinzufügen”, um Ihre Tags einzustellen

  • “Filter and create Tags”: Mit Eingabe des Tag Namens  z.B. Hoodie kann ein Tag gefunden werden oder wenn nicht vorhanden mit dem Klick auf “Erstelle Tag” in Klick Tipp angelegt werden.
    • Wir der Tag vorn angehakt, wird dieser bei jeder Bestellung mit dem Kontakt hinzugefügt. z.B. “SAN WOO Kunde”
    • Auch kann dieser neue Tag sofort in “Bedingungen” darunter genutzt werden
    • Bedingungen: Bedingung um einen Tag je Kontakt zu ändern
      • Unter Use Im Dropdown Menü das Tag auswählen
      • In “Wenn Wert in” hineinklicken und links in “Total entries from Database” auf die Zeile klicken die den Wert enthält der die Bedingung steuert
      • Statt “is like” gerne eine andere Vergleichsfunktion nutzen
      • Rechts daneben im leeren Feld den Wert eintippen den Sie vergleichen möchten
      • Beispiel: Use “SAN WOO Gutschein genutzt” wenn “
      • v.postmeta-_cart_discount (1)” is like “1
      • Ihr Nutzen am Beispiel: “1” oder “0” ist als Tag nicht aussagekräftig oder Feldwert (manuelles Anlegen) zu aufwändig.
        Deshalb bietet es sich an den Wert “1” oder “0” zum “Sprechen” zu bringen, 1 = “SAN WOO Gutschein genutzt”.
  • “+ Add Condition”: Lässt beliebig viele Bedingungen zu, die unabhängig voneinander sind.
  • Nutzen: Werte sprechen lassen z.B. “1” = Tag “Gutschein genutzt”

Tag(s) entziehen:

Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Akkordeon “Tags entziehen”, um diesem Kontakt Tags zu entziehen

  • Filter Tags”: Mit Eingabe des Tag Namens z.B. Hoodie kann ein Tag gefunden werden
  • Wir der Tag vorn angehakt, wird dieser bei jeder Bestellung mit dem Kontakt entzogen. z.B. “SAN WOO Interessent”
  • Massen Tag suche geht mit der Eingabe einer Gemeinsamkeit im Namen z.B. “woo”.

Es werden alle Tags mit “woo” angezeigt und können mit “Alle auswählen” angehakt werden.

  • Bedingungen: Bedingung um einen Tag je Kontakt zu entziehen
    • Unter “Diesen Tag entziehen:” Im Dropdown Menü das Tag auswählen
    • In “Wenn Wert in” hineinklicken und links in “Total entries from Database” auf die Zeile klicken die den Wert enthält der die Bedingung steuert
    • Statt “is like” gerne eine andere Vergleichsfunktion nutzen
    • Rechts daneben im leeren Feld den Wert eintippen den Sie vergleichen möchten
    • Beispiel: Tag “SAN WOO wc-refunded” entziehen wenn posts.post_status (wc-completed) is not like “wc-refunded”
    • “+ Add Condition”: Lässt beliebig viele Bedingungen zu, die unabhängig voneinander sind.

Anwendung:

  • Soll ein Wert der z.B. durch “Auto Tags” angelegt wurde nicht übertragen werden diesen bitte anhaken
  • Besten geeignet um nach dem Kauf die Benutzerrolle “Subscriber”, den Status “Interessent” zu entziehen.
  • Das Entziehen klappt sowohl für vorhandene Tags in Klick Tipp als auch zum Verhindern von Tags die sonst übertragen werden würden.

Beispiel:

  • Das Plugin entzieht alle Bestellstati die gerade nicht aktiv in posts.post_status (wc-…) sind.

Mehr Daten als Tags oder Feldwerte?

  • Tipp: Die vorhanden Konditionen als Vorlage nutzen, nachbauen und verändern.

Letzter Check:

  • Bitte noch einmal über die Vorschau alle Tags und den Opt-in Prozess bei mehreren Kontakten und die Feldwerte prüfen und schon können wir die Übertragung starten.

Übertragung

In der Übersicht unter dem “Save and Transfer” Button sind folgende Einstellungen

  • Cron settings: Dient der kontinuierlichen automatischen Übertragung im Hintergrund

Zum automatischen Übertragen im Hintergrund alle Datum & Zeit Felder anhaken und Cron (Hintergrunddienst maximal alle 5 Minuten) aktivieren.

Erstübertragung aller vorhandenen Daten

  • Initial date range: Zeitraum angeben aus dem vorhandene Kundendaten übertragen werden sollen. Der Zeitraum greift später über den Button “Save & Transfer” -> “Alle Kontakte im Hintergrund übertragen”

In der Übersicht gibt es den “Save and Transfer” Button mit einem Klick darauf werden

  • Übertragbare Kontakte angezeigt
  • Button 1: Übertrage geöffneten Kontakt (auch ältere Kontakte können übertragen werden)
  • Button 2: Alle Kontakte im Hintergrund übertragen
  • Button 1 ist gut um mit einem Kontakt die Übertragung zu testen
  • Ist der Test erfolgreich können mit Button 2 Alle Kontakte im Hintergrund übertragen werden.

Achtung es werden sofort die Kontakte übertragen und ggf. double Opt-In E-Mails von Klick Tipp versendet.

Übertragungen nachvollziehen:

  • Auf der globalen Nachricht oben „refresh“ link klicken aktualisiert den Stand der Übertragung
  • Im Reiter „Statistik“ sind die abgeschlossenen Übertragungen sichtbar.

Nächster Schritt laden Sie sich das freie Plugin und gehe obige Punkte Schritt für Schritt durch: https://saleswonder.biz/blog/101-woocommerce-und-klick-tipp-einfach-verbinden/

Bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse, um das Bonus Video Klick Tipp Cockpit zu erhalten.

  • Tipp: Bonus Video Klick Tipp Cockpit mit Startbedingungen für zwei Beispiel Kampagnen sehen Sie sofort nachdem Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben.
  • Dort verwenden wir das oben verwendete “Datum & Zeit”- und “Umsatz”-Feld.

Über den Entwickler

  • Tobias B. Conrad hat WP2LEADS aufgrund seiner eigenen Bedürfnisse als langjähriger WooCommerce Shopbetreiber entwickelt.
  • WP2LEADS ist der Nachfolger des erfolgreichen Plug-Ins WOOEMI mit über 200 aktiven Installationen.
  • Tobias B. Conrad ist seit 2005 als EDV Berater und seit 2010 als Online Händler mit WooCommerce Shop selbstständig tätig.

Fragen?

Saleswonder.biz Team

Tobias B. Conrad

Bonifatiusstraße 9b

21107 Hamburg

Tel. 040 71 66 87 86

Hilfe über den Webseiten Chat

support@saleswonder.biz

saleswonder.biz

WP2LEADS verbinden was verbunden gehört:

WordPress mit Klick-Tipp

Weitere Videos die durch die Plugin Konfiguration führen.

„Map to API“ Reiter FAQ

GMT Zeit in Felder|Cron: Bitte nutzt die GMT Zeit damit immer die richtige Zeit ankommt

Der Unix-Timestamp bezieht sich auf die UTC Zeit und das ist was WP2LEADS an Klick Tipp(KT) senden muss.

Wikipedia: UTC selbst wird für die Westeuropäische Zeit (WEZ/WET) – die in Großbritannien, Irland und Westafrika noch immer Greenwich Mean Time (GMT) genannt wird – als Zonenzeit verwendet.
UTC = GMT
Schlussfolgerung: Unix-Timestamp in der GMT Zeit übermittelt gibt bei Klick Tipp die richtige Uhrzeit.
D.h. wir übertragen die GMT Zeit mit WP2LEADS zu Klick Tipp und bekommen dann die richtige Zeit beim Kontakt im Datum/Zeit Feld angezeigt.
Am Beispiel Rechnungsuhrzeit: 17:56:
GMT 15:56 in WP2LEADS ausgewählt und 17:56 wird in KT geschrieben.

D.h. GMT funktioniert übers ganze Jahr hinaus, egal ob Sommer- oder Winterzeit

Keine Übertragung nur "Why Failed" zählt hoch

Das ist mir auch oft im MAP to API Reiter passiert.
Da mit einem Klick in der linken Spalte rechts eine neue Spalte zugeordnet wird. (Verhalten wird gerade geändert 2019.06.09)
Dadurch wird der Wert im Feld ggf. ungültig und der Kontakt wird von Klick Tipp abgelehnt.

Besonders wenn die Feldwerte mit mehrfachen Werten gleichzeitig gefüllt sind.
Datum und Zeit Feld mit mehr als einem Datum und Zeit Wert.
Natürlich können mehre Datum und Zeit Spalten/Werte zu geordnet werden,
jedoch darf nur immer ein Wert in diesem Feld stehen und an Klick-Tipp übergeben werden.

Das gleiche gilt für die Zahlen, zwei Zahlen in einem Feld gleichzeitig für zu einem Fehler in Klick Tipp.

Zur Fehlerbehebung und zum Erkennen des Fehlers:
Bitte im MAP to API Reiter auf „Why Failed“ klicken und ganz genau die Werte die übergeben werden anschauen.

Ich brauche statt den zwischen gespeicherten Daten die aktuellen Daten

Bitte dazu auf den Reiter „Map Builder“ wechseln, warten bis alles geladen ist und unten auf speichern klicken.

Dann den Reiter „MAP to API“ wieder öffnen, laden dauert etwas länger.

Fertig geladen sehen Sie jetzt die aktuellen Daten.

WP2LEADS dreht und läd nicht fertig - Die Ursache finden und mitteilen

Mir ist das im „Map to API“ Reiter aufgefallen, das die rechte Seite nicht fertig lädt und nur dreht.
Mit folgendem Video findest du das Plugin das stört und teilt es mir mit und wir lösen das Problem.

Wenn du das Plugin vielleicht garnicht brauchst, kannst du es deaktivieren und dann kannst du WP2LEADS sofort verwenden.

Wie du auf deiner Live Webseite, ohne etwas live zu verändern, das Konflikt Plugin findest siehst du in dem kurzen Video.
Komm einfach mit auf meinen Bildschirm.

Im Moment kann das Zeit Feld nicht über die API von KT gefüllt werden

Es fehlt dann immer die Uhrzeit: 17:56 -> 00:56
Ursache: Defekt in KT, schon mehrmals KT in den letzten Jahren seit 2014 ohne Erfolg mitgeteilt.

Warum ist es sinnvoll die Produkt, ... Tags bei wc-completed erst zu übertragen?

Aus meiner Sicht ist ein 1:1 Abbild des Shops in Klick Tipp das was erreicht werden soll.
Für mich bedeutet wenn ein Kontakt das Tag „Produkt-A“ hat, das er dieses Produkt gekauft hat und dieses auf dem Weg zum Ihm ist. In meinem santegra.de Shop ist beim Bestellstatus „wc-completed“ die Ware bezahlt oder bei Kauf auf Rechnung dem Zahlungsanbieter übergeben und versendet.

Auch ist mir wichtig das die Tags wieder entzogen werden wenn sich der Status ändert, Z.b. zu storniert.

Das bedeutet für mich ein 1:1 Abbild des Shops in Klick Tipp zu haben.

Vorlagen Änderungsprotokoll:

2019.07.04
Woocommerce Komplett, v.8+:

  • Vorlagen Namen, Beschriftung neu und einheitlich benannt
  • Echtzeit-Übertragung in Map Builder aktiviert, kann auch selbst aktiviert werden
    Einstellung tauch dann auch im Reiter „Map to API“ auf. https://screencast-o-matic.com/watch/cq13iCTsIm
  • Tag „trash“ (Papierkorb) wird jetzt entzogen
    Keine Umsatz-Tags mehr, da der Umsatz in einem Feld, mit Typ Zahl, viel besser zum Starten von Bedingungen in wie Umsatz größer als 500 € dann sende Kampagne

Woocommerce Basic, v.4+:

  • Vorlagen Namen, Beschriftung neu und einheitlich benannt
  • Echtzeit-Übertragung in Map Builder aktiviert
  • Tag „trash“ (Papierkorb) wird jetzt entzogen